Self Care: 5 Wege für einen Neustart mit unserer Brox Routine

self careDer Philosoph und Theologe Albert Schweitzer sagte mal: „Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst.“ Für alle, die mehr Self Care betreiben und wahre Selbstliebe lernen wollen, kann dieses Zitat zum Leitspruch werden. Ob für krisengeplagte Geister oder für diejenigen, welche einfach einen Neustart wagen wollen, gilt: Das richtige Mindset ist der erste Schritt für eine Veränderung.

Unsere 5 Brox Self Care-Tipps für neue Denkansätze und einen sanften Neustart:

Altes Loslassen

Hier heißt es: Love it, change it or leave it. Überlege dir, ob es etwas gibt, woran du festhältst und woran du dich klammerst. Damit sind nicht nur materielle Dinge gemeint, sondern auch die Menschen um dich herum, Gedanken, Emotionen und Einstellungen. Schau mal in dein Inneres und beantworte dir folgende Fragen ganz ehrlich:

  • Gibt es Ballast, von dem ich mich schon lange befreien möchte?
  • Was hat mich bisher daran gehindert?
  • Gibt es Situationen, die ich (noch) nicht loslassen kann, denen ich aber etwas Positives abgewinnen könnte?
  • Wenn ich loslasse, was mich belastet, wie ändern sich dann mein Leben?

Werte checken

Wir alle haben unsere Werte, Grundsätze, die wir im Leben befolgen. Das ist auch gut so, denn das gibt uns das Gefühl von Sicherheit, Stabilität und Orientierung. Andererseits ist alles im Fluss, auch du und ich – wir sind nicht statisch. Wenn du merkst, dass es an der Zeit ist, deine Werte zu überdenken, dann kannst du folgendes Ritual ausführen.

  1. Nimm ein Blatt Papier und schreibe eine Liste mit allen Werten, die dir immer wichtig waren. Glück, Macht, Gesundheit, Liebe, Herausforderung, Weltverbesserung etc. Die Liste kann ziemlich lang werden.
  2. Nun schau sie dir alle an und überlege, ob sie alle noch aktuell sind, ob sie dir noch gut tun oder im Gegenteil zu einer Belastung geworden sind. Welche Emotionen empfindest du, wenn du an deinen Grundsatz die Welt zu verbessern denkst? Spürst du positive Energie und Tatendrang? Oder kommt Stress oder gar Ärger in die auf? Wenn du merkst, dass bestimmte Werte dich negativ aufladen, dann streich sie durch. Befreie dich davon.

Bedürfnisse wahrnehmen

Pflicht oder Bedürfnis? Manchmal ist es gar nicht so einfach zu erkennen, ob bestimmte Dinge aus Pflichtbewusstsein oder aus eigenem Wunsch heraus getan werden. Das mit den Grundbedürfnissen ist klar: Luft, Wasser, Nahrung, Schlaf, ein sicheres Zuhause, Gesundheit. Aber was kommt danach?

self care

Um zu erkenne, welche Bedürfnisse dir momentan wichtig sind, kannst du folgendes tun:

  1. Mache ein Brainstorming: Schreibe deine Wünsche, Träume und Ideale auf – auch wenn sie verrückt klingen.
  2. Nun sortiere: Was steht dir wirklich nahe? Wofür würdest du wirklich alles geben? Den Rest kannst du eigentlich streichen, denn das sind nicht deine wahren Bedürfnisse.

Minimalismus leben

Ausmisten heißt die Devise! Entrümpeln kann ganz schön befreien – auch innerlich. Viel zu oft halten wir an Dingen fest, die wir eigentlich gar nicht mehr brauchen und die keinen emotionalen Wert haben. Die alte Jeans, „in die ich bestimmt bald wieder reinpasse“ oder verstaubte Deko, die dem neuen Wohnstil gar nicht mehr entspricht – das alles sind Energieräuber. Und mal ehrlich: Eigentlich brauchen wir gar nicht so viele Dinge, um glücklich zu sein. Hier also unsere Brox Minimalismus-Routine:

  • Gehe in jedes Zimmer in deiner Wohnung und suche nach fünf Gegenständen, die schon lange entsorgt werden müssen. Entsorge diese Dinge!
  • Falls es dir schwer fällt, eine Entscheidung zu treffen, dann überlege folgendes: Hattest du den Gegenstand in den letzten 6 Monaten in der Hand? Hast du das Kleidungsstück in den letzten 12 Monaten angehabt? Wenn nicht, dann weg damit!

Self Care heißt Freiheit genießen

Je mehr emotionalen und materiellen Ballast du fallen lässt, desto freier wirst du dich fühlen. Aber auch im Ist-Zustand kann es sein, dass du in vielen Dingen schon freier bist, als du denkst. Manchmal sieht man einfach nur den Wald vor lauter Bäumen nicht. Als kleine Self Care-Routine kannst du regelmäßig folgende Überlegungen anstellen:

  • Welches sind die kleinen täglichen Freiheiten, die ich genießen kann?
  • Was kann ich selbst entscheiden?
  • Wo kann ich es mir leisten, gesunden Egoismus leben?
  • In welchen Situationen handle ich frei, wie ich es für richtig halte?

Besonders nach einer turbulenten Zeit kann es passieren, dass du den Überblick verlierst und das Wesentliche aus dem Fokus gerät. Unsere Self Care-Routinen können dir dabei helfen, deine Konzentration wieder auf das zu lenken, was am wertvollsten ist: du selbst.

Kennst du schon unsere Seelenschmeichler-Gewürzmischungen mit wertvollen Zutaten, wie Basilikum und Earl Grey oder Lavendel und Kakao? Sie verwandeln jedes Kochvergnügen in ein Self Care Erlebnis!

self care gewürze

#omasliebling auf Instagram
Poste deine #omasliebling Fotos auf Instagram und verlinke @bonebrox.
Mit etwas Glück kannst du einen 10% Rabattcode gewinnen und wir featuren dich in unserer Hall of Brox!