Wissensportal

GEFLÜGELSALAT MIT TRAUBE

Da haben wir den (Geflügel)salat – low-carb und paleo und trotzdem lecker

Geflügel im Salat ist inzwischen ja gang und gäbe, in unserer Kombination mit den gesunden zusätzlichen Leckereien allerdings eine wahre Nährstoffbombe. Wir verwenden dieses Mal Wein, also fast...na gut, es sind Trauben.

Unsere Freunde von paleo360 haben dieses geniale Paleo-Rezept schon als "Klassiker der Paleo-Salate" betitelt und es als Lunchbox-Essential hervorgehoben. Ein leichter Snack, der aus übrig gebliebenem Geflügel vom Vorabend zubereitet werden kann und als schneller Snack für den nächsten Tag herhalten. #nowaste Selbstverständlich ist es völlig okay, extra hierfür Geflügel zuzubereiten. Für 2 Personen, Kochzeit ca. 30 Minuten.

Zutaten:

Zubereitung:

Knochenbrühe aufkochen. Geflügelfilets abwaschen, trocken tupfen und in der Brühe für 10 Minuten garen. Danach direkt als Appetizer trinken. Freilandhuhn auskühlen lassen und mit 2 Gabeln in Stücke rupfen. Spinat waschen. Walnüsse grob hacken. Trauben waschen und halbieren. Spinat, Walnüsse und Hühnchen in einer Schüssel mischen. Aus den restlichen Zutaten ein Dressing anrühren und über den Salat geben. Lass' es dir schmecken!

Vorheriger Post Nächster Post