ROTE BEETE PERFORMANCE BROX – der Ausdauerathlet unter den Gemüsen! Ein echtes SuperGoodFood!

rote beete

Just Beet it!
Rote Beete Performance Brox von SuperGoodFood

Einfach eine richtig gute Kombination:
Rote Beete enthält nicht nur eine große Bandbreite an wichtigen Nähr- und Vitalstoffen, ein regelmäßiger Verzehr fördert auch die Bildung von Mitochondrien – den „Kraftwerken unserer Zelle“. Weiterhin verbessert Rote Beete den Fettstoffwechsel und fördert die Durchblutung von Muskulatur und Bindegewebe. Dadurch wirkt sich Rote Beete insgesamt positiv auf die Leistungsfähigkeit aus und unterstützt zudem eine effektive und schnelle Regeneration – auch nach Verletzungen.
Und als gute Regenerationshilfe ist unsere geliebte Knochenbrühe inzwischen ja nun bei den
meisten schon bekannt, oder?

SGF sagt:
“Rote Beete (übrigens auch ihre Blätter) ist prallgefüllt mit wichtigen Vitalstoffen. Unter anderem liefert sie die Vitamine A, C, B und die so wichtige Folsäure, weiterhin die Mineralstoffe Jod, Kalium, Calcium, Magnesium, Natrium, Phosphor und viel Eisen. Außerdem liefert sie die gesunden Farbstoffe Anthocyan (wirkt u.a. zellschützend) und Betanin, das u.a. Homocystein (Risikofaktor für Herzerkrankungen) senken kann.
Mehr Ausdauer durch Rote Beete?
Neben einem hohen Gehalt an gesunden Mikronährstoffen kann Rote Beete auch die Ausdauerleistung verbessern. Zu diesem Ergebnis kommt eine von der Universität Exeter durchgeführte Studie in deren Rahmen einer Gruppe von Sportlern eine Woche lang täglich 500ml Rote Bete Saft verabreicht wurde. Im Vergleich zur (Johannisbeersaft trinkenden) Kontrollgruppe stieg deren Ausdauerleistung um bis zu 16%. Allerdings ist Rote Beete natürlich kein Wundermittel, demnach ist die zuvor zitierte Leistungssteigerung in Höhe von 16% sicherlich nicht bei allen Athleten zu erwarten. Der Effekt bei stark austrainierten Sportlern dürfte demnach weitaus geringer ausfallen.”

Für uns gibt dann gleich mal die doppelte Portion! 😉

Für 2 Personen, Kochzeit ca. 20 Minuten.


Zutaten:

Brox Knochenbrühe Freilandhuhn oder Weiderind
Brox Rindertalg zum Braten (alternativ Ghee oder Olivenöl)
1 Zwiebel
2 mittlelgroße Rote Beete
Rindertalg zum Braten (alternativ Ghee oder Olivenöl)
Rote Beete-Saft
Himalaya- oder Meersalz
Essig

#allesbioistjaklar


Zubereitung:

Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Rote Bete schälen, grob in Stücke schneiden und in einer Küchenmaschine Mixer zerkleinern, alternativ mit einer Küchenreibe reiben.

Zwiebel im Rindertalg glasig dünsten. Die zerkleinerte Rote Beete zugeben und mit Bonebrox und mit Saft auffüllen, so dass die Masse nicht ganz bedeckt ist. Alles ca. 1,5 h auf kleiner Stufe köcheln lassen. Bei Bedarf etwas Flüssigkeit nachgeben. Salzen und mit Essig süßsauer abschmecken. Durch die natürliche Süße der Roten Beete ist eine Zugabe von Süßungsmitteln in der Regel nicht notwendig.

Das ganze Gericht kann entweder pur oder beispielsweise
mit Kartoffeln oder unserem Kartoffelstampf serviert werden.

Lass’ es dir schmecken!

Du möchtest auch deine Rezepte teilen?

In der Facebook-Gruppe OUR BROTH STORIES hast du diese Möglichkeit!

 

Ab sofort werdet ihr aber auch hier in unserem Blog viele Rezepte, News und nützliche Informationen über Brox, die Entstehung von Brox, die Vorteile der Knochenbrühe und natürlich auch Geschichten zu uns, dem Team von Bone Brox finden!

#omasliebling auf Instagram

Poste deine #omasliebling Fotos auf Instagram und verlinke @bonebrox.
Mit etwas Glück kannst du einen 10% Rabattcode gewinnen und wir featuren dich in unserer Hall of Brox!

2018-02-28T17:18:57+00:00

DEIN BROX KUR GUIDE  | Trage dich in den Newsletter ein und erhalte als Bonus unseren Brox Kur Guide (inkl. Rezeptguide!)