DEUTSCHLANDWEIT VERSANDKOSTENFREI AB 70€

Im Chaos das Gleichgewicht behalten – ein Brox Ritual, um deine Angst zu überwinden

angst überwindenWir sind im Juni 2020. Bis dato war das Jahr sehr unruhig und chaotisch. Geprägt von der Corona-Krise bist vielleicht auch du ins Straucheln geraten. Besonders am Anfang der Pandemie herrschten Verwirrung, Anspannung und Furcht. Plötzlich lebten wir in einer Welt ohne eine klare Vorstellung, was morgen sein wird.

Vielleicht hattest auch du ein Gefühl von Kontrollverlust. Und so etwas macht Angst. Was tun, wenn die Unruhe über dich wie ein heftiger Sturm hinwegzieht? In Panik zu geraten und seine wertvolle Energie für hektische Überreaktionen zu verschwenden, ist keine schöne Option. Zur Salzsäule zu erstarren und warten, bis alles vorbei ist? Ebenfalls keine gute Idee, denn das bringt ein Gefühl der Hilflosigkeit mit sich.

In diesem Artikel möchten wir dir ein einfaches Brox Ritual, um deine Angst zu überwinden an die Hand geben. Dieses kann dir dabei helfen, deine Emotionen in einer unruhigen Situation aktiv ins Gleichgewicht zu bringen. So stärkst du den Glauben an dich selbst und kannst auch in herausfordernden Zeiten mit klarem Kopf handeln. Angst lebt in der Zukunft.

  1. Angst lebt in der Zukunft
  2. Dein Brox Ritual, um Angst zu überwinden: “Der Bodyguard”
  3. Überwinde deine Angst mit einem individualisierten Ritual

Angst lebt in der Zukunft

Damit du das Ritual gegen Angst nachvollziehen kannst, musst du einen Grundsatz kennen: Angst existiert immer nur in der Zukunft! Tatsächlich sind es Gedanken an die Zukunft, die uns ängstigen. Es sind die “Was-ist-wenn“-Fragen, die das Gedankenkarussell ankurbeln. Daher heißt die einzig logische Lösung gegen Angst: Lebe im Hier und Jetzt! Es gibt eine Übung, mit der du das bewusste Dasein in der Gegenwart  trainieren kannst. Diese unkomplizierte Übung kannst du dir zur täglichen Routine machen.

Dein Brox Ritual, um Angst zu überwinden: „Der Bodyguard“

Nimm dir für dieses Ritual Zeit. Du kannst es durchführen wenn du draußen unterwegs bist. Zum Beispiel während du mit deinem Hund Gassi gehst oder einfach nur auf dem Weg ins Büro.

Stell dir vor du wärst ein Bodyguard. Du beschützt das Wertvollste, was du hast – dich selbst! Ein guter Leibwächter ist stets wachsam und darf sich durch nichts ablenken lassen. Er ist auf die Gegenwart fokussiert und beobachtet aufmerksam das Geschehen. So auch du: Beobachte aufmerksam aber gelassen, was gerade um dich herum passiert. Folgende Fragen kannst du dir innerlich beantworten:

  1. Wo bin ich gerade? (Wen und was sehe ich? Was ist um mich herum? Wie sehen meine Mitmenschen aus, wie sind sie gekleidet und was machen sie?)
  2. Welche Geräusche nehme ich wahr? (Ist es still um mich herum oder höre ich etwas? Brummt ein Auto irgendwo in der Ferne? Nehme ich Vogelgesang wahr? Oder kann ich sogar meine eigene Atmung hören?)
  3. Was fühle ich? (Wie fühlt sich mein Körper gerade? Sind meine Schultern entspannt? Atme ich in den Bauch oder in die Brust hinein? Tut mir vielleicht etwas weh?)

Versuche dabei, all diese Vorgänge nicht zu bewerten. Du beobachtest einfach, lässt alles an dir vorbeiziehen, atmest ruhig ein und aus. Du wirst wahrscheinlich merken, dass es gar nicht so einfach ist, konzentriert zu bleiben. Es kann sein, dass du in Gedanken immer wieder abschweifst. Aber auch das ist vollkommen in Ordnung und sollte dich nicht stören. Es reicht schon, wenn du nur einen Teil deiner Aufmerksamkeit lenkst. Außerdem wirst du – wenn du diese Übung regelmäßig machst – mit der Zeit immer besser. Und ruhiger.

angst überwinden

Überwinde deine Angst mit einem individualisierten Ritual

Wenn das „Bodyguard“-Ritual dir nicht zusagt, kannst du dir etwas anderes ausdenken. Im Grunde kannst du alles tun, um mit deinen Gedanken und deiner Aufmerksamkeit in der Gegenwart zu bleiben. Atemzüge zählen. Sandburgen bauen. Bilder ausmalen. Du kannst sogar das schöne Muster auf deinen Stricksocken betrachten, wenn dir das hilft, im Hier und Jetzt zu sein.

Geleitete Meditationen können ebenfalls Wunder wirken:

Und an eines sollten wir immer denken: Mut bedeutet nicht, keine Angst zu fühlen. Wir sind mutig, wenn wir unserer Angst in die Augen blicken und unseren Weg weitergehen.

#omasliebling auf Instagram

Poste deine #omasliebling Fotos auf Instagram und verlinke @bonebrox.
Mit etwas Glück kannst du einen 10% Rabattcode gewinnen und wir featuren dich in unserer Hall of Brox!

#omasliebling auf Instagram Poste deine #omasliebling Fotos auf Instagram und verlinke @bonebrox. Mit etwas Glück kannst du einen 10% Rabattcode gewinnen und wir featuren dich in unserer Hall of Brox!
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: API-Anfragen sind für dieses Konto verzögert. Neue Beiträge werden nicht abgerufen.

Melde dich als ein Administrator an und zeige die Instagram-Feed-Einstellungsseite für weitere Details an.

2020-06-29T11:30:51+02:00